Shiatsu

...ist eine japanische Massageform, bei der mit den Fingern, der flachen Hand, dem Ellenbogen oder den Knien entlang der Energiebahnen (Meridiane) behutsam und der Nachgiebigkeit der Strukturen entsprechend behandelt wird. Blockaden werden gelöst, energetisch schwache Stellen werden belebt. Durch diese entspannende Behandlung werden die Selbstheilungskräfte aktiviert, Körper und Geist ins Gleichgewicht gebracht.

In dieser meist stillen einstündigen Behandlung liegt der Klient bekleidet auf einem bequemen Bodenarbeitsplatz, und wird in verschiedenen Liegepositionen behandelt.

Shiatsu ist sowohl hilfreich bei körperlichen Beschwerden, als auch sehr unterstützend in regenerativen Zeiten. Präventiv kann Shiatsu helfen, Erschöpfungszustände zu vermeiden.